Krafttiere - Lebens Oase Esoterik

Ein Ort der Ruhe,
Kraft, Liebe und
Energie für die Seele
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Krafttiere

Schamanismus
Gezielte Arbeit mit Ihrem Krafttier in der nichtalltäglichen Wirklichkeit



Die Arbeit mit dem Krafttier ist äußerst wichtig.
Sehr viele Menschen haben keine Verbindung mehr zu ihrem Krafttier, was nichts anderes bedeutet,
als dass sie von ihrer Ur-Kraft abgeschnitten sind.
Mit seinem Krafttier in Verbindung zu stehen heißt also seine Kraft leben zu können.
Der Schamane reist für Dich in die Untere Welt und begegnet dort dem Krafttier.
Er lässt sich zeigen, mit welchen Eigenschaften es Dich unterstützt und wie es das tut.
Danach wirst Du eben mit dieser Kraft wieder verbunden, sodass du sie endlich ausleben kann.
Krafttiere sind demnach Quellen spiritueller Energie in Tiergestalt.

Es handelt sich jedoch hierbei nicht um Individuen (wie häufig fälschlicherweise angenommen wird),
sondern sie sind Teil unserer animalischen Natur, sprich das Krafttier stellt unsere archaische Ur-Kraft dar.
Das Krafttier verfügt über ganz bestimmte Eigenschaften und Stärken, die den individuellen Fähigkeiten
des jeweiligen Menschen entsprechen - ob er sie nun bereits lebt oder nicht.

Meistens zeigt sich dabei ein Potential der Person, das bisher lediglich in ihm schlummerte,
also nicht gelebt wurde, sodass das Krafttier hier durch die Krafttierrückholung zum "Einsatz" kommt.



Krafttiere schützen und behüten uns auch.
Oftmals ist es Teil ihrer Aufgabe, dem Menschen Schutz und Abgrenzung beizubringen, wenn es hieran mangelt.
Ich persönlich empfinde die Arbeit mit dem Krafttier als ungeheuer lebensbereichernd.
Wenn es nach mir ginge, sollte jeder Mensch schamanisch reisen können,
sodass er mit dieser Weisheit und unerschöpflichen Kraftquelle selbst in Kontakt treten kann.
Es ist eine große Lebenshilfe, wenn man bei Problemen in die nichtalltägliche Wirklichkeit
zu seinem Krafttier reisen und um Hilfe bitten kann - sie wird einem niemals verwehrt!

Ebenso ist es möglich - und von den Helfern sogar erwünscht - sich von seinem Krafttier behandeln zu lassen.
Gerade in Phasen körperlicher Erschöpfung
(zum Beispiel bei Erkrankung; viele Krebs-Patienten kommen damit zum Beispiel besser durch ihre Chemotherapie)
kann man sich dort in der nichtalltäglichen Wirklichkeit mit Energie, sprich mit neuer Kraft versorgen lassen.
Sofern erwünscht, wird dem Reisenden auch der Grund,
die wahre Ursache und Bedeutung seiner Erkrankung vermittelt.
Dies schafft dann auch ein wesentlich besseres und klareres Verständnis für die Erkrankung.

Man darf nicht vergessen, dass früher jeder Kontakt zu seinen Spirits,
zu seinen Helfern in der geistigen Welt hatte; auch in der hiesigen Kultur, nämlich bei den Kelten.

Der Schamane wurde "lediglich" zu Heilungszwecken oder für bestimmte Zeremonien oder Rituale benötigt.

Leider ist im Zuge der sogenannten Zivilisierung all dies verloren gegangen,
sodass der Mensch den Kontakt zu seinen Spirits leider meistens gänzlich abgebrochen hat,
wodurch ihm jedoch eine wichtige Quelle der Kraft und Führung verloren gegangen ist.

Ich betrachte es daher als außerordentlich wichtig, den Menschen diesen Kontakt wieder zu vermitteln,
sodass sie eigenständig mit ihrer Quelle in Vebindung treten können, und nur in Ausnahmefällen
die Hilfe eines Schamanen benötigen.
Dies fördert auch die Eigenverantwortung und die Unabhängigkeit.

Grundsätzlich trägt jeder Mensch dieses Potential, mit seinen Helfern in direkten Kontakt zu treten in sich,
allerdings wird es nicht gelebt.



Eine Krafttierrückholung ist auch eine sehr wirksame Möglichkeit, um mit Kindern zu arbeiten.
Sie können darüber wieder an ihr Potential kommen und es in sich wachsen lassen.
Viel zu oft werden Kinder in der heutigen Zeit darin unterdrückt, ihr wahres Sein zu leben.
Das sieht man auch an der steigenden Tendenz, sie mit Hilfe von Medikamenten ruhig zu stellen.

Dass diese Seelen, die mitunter über Jahre, in ein Sein gepresst werden, das nicht ihrem wahren Kern entspricht,
wird zwangsläufig dazu führen, dass sie - sobald der Druck zu groß wird
oder sich eine entsprechende Situation ergibt - ausbrechen.

Mir persönlich ist sehr an der Arbeit mit Kindern gelegen, denn sie sind unsere Zukunft.
Sie unter Drogen zu setzen und sie zu funktionierenden Wesen zu machen,
birgt meines Erachtens eine große Gefahr für sie selbst als auch für uns alle.

Meines Erachtens wäre es eine Alternative, ihnen Möglichkeiten zu bieten, auch ihr wahres Sein auszuleben.

Die Erfahrung zeigt, dass sie es dann auch schaffen, an anderer Stelle sehr wohl anpassungsfähig zu sein
und sich entsprechend der Anforderungen (wie zum Beispiel in der Schule) zu verhalten.

Das müssen wir alle lernen, denn eine Gesellschaft kann schließlich nur funktionieren,
wenn sich alle an gewisse Spielregeln halten.
Dies beginnt schon in der Familie.
Dennoch ist da in jedem Menschen ein Potential, das seinen Kern ausmacht, und das sich ausleben will.
Daher empfinden die Kinder die Arbeit mit dem Krafttier nicht nur als wohltuend und befreiend,
sondern auch als Ventil, das ihnen Freude bereitet.





Solltest du Fragen zu Schamanismus oder mich haben, folge dem E-Mail Kontakt

anklicken


___________________________________________________________________
___________________________________________________________________

Interessiert?
komm vorbei oder setze dich mit uns in Verbindung:



Tel.: 02432-9871141
lebensoase-esoterik@hotmail.de



Öffnungszeiten:
Montags:
10:00 - 12:30 Uhr
Dienstags bis Freitags:
10:00 - 12:30 und 15:00 - 18:00 Uhr
Samstags
von 10:00 - 13:00 Uhr
Bookmark and Share
Wellness für Körper Geist und Seele
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü