Lebens-Oase
Räucherwerk, Reinigung
Lebens-Oase Header

Räucherwerk-Harze, Kräuter und Hölzer

_______________________________________________________________________________

>> Reinigung <<
durch anklicke der Sorte direkt bei uns bestellen ;)

Bodhi-Baum

Reinigung - Meditation


Der Bodhi-Baum ist eine Feigenart. Da der Baum als heilig gilt, werden nur Zweige genommen, die von selbst herunterfallen. Beim Räuchern entfaltet sich ein holziger, leicht süßlich-aromatischer Duft. Bodhi Holz reinigt die Atmosphäre auf einer feinen Ebene und stimmt uns auf tiefe Meditationen ein.

__________________________________________________

 

Elemi 

Reinigung – Achtsamkeit

 

Elemi verströmt beim Räuchern einen zitrusartigen, waldigen Duft, mit einem Hauch von Fenchel, Weihrauch und Gras. Es wirkt klärend, reinigend, energetisierend und regt die geistigen Fähigkeiten an. Elemi wird traditionell mit anderen erfrischend und reinigend wirkenden Räucherstoffen gemischt, wie Mastix, Citronellagras und Sweetgrass.

__________________________________________________


Erdrauchkraut

Reinigung - Frei von Fremdenergien


Beliebtes Kraut der Germanen zum Vertreiben schädlicher Einflüsse. Bereits im Mittelalter wurde es als Schutz vor Dämonen und für Austreibungen verwendet und daher in den Klostergärten angebaut.
Es befreit von Fremdenergien, blockt Energievampire und reinigt unseren Geist. So können wir ganz in unserer eigenen Seelenkraft leben.

__________________________________________________

 

Eukalyptus-Blätter

Reinigung - Leichtigkeit


Es gibt etwa sechshundert Arten Eukalyptus, die vorwiegend in Australien beheimatet sind. Für seinen angenehm minzigen Duft sorgt sein ätherisches Öl. Eukalyptus reinigt die Raumluft, vermittelt ein Gefühl der Leichtigkeit und macht den Kopf frei. Sein Duft lädt ein, wieder durchzuatmen, schwere Gefühle loszulassen und die Seele fliegen zu lassen.

__________________________________________________

 

Fichtenharz

Reinigung – Achtsamkeit


Fichtenharz reinigt die Atmosphäre und schützt vor negativen Einflüssen. Es ist besonders dort sinnvoll, wo Altes losgelassen werden muss um Neuem Platz zu schaffen. Gleichzeitig erhöht es unsere Achtsamkeit und schärft den Blick auf das Wesentliche. Es verströmt beim Räuchern einen harzigen, waldigen Duft.

__________________________________________________


Guggul

Reinigung – Kraft

 

Er wird auch die indische Myrrhe genannt. Er ist in Indien, Nepal und Tibet einer der wichtigsten Räucherstoffe für reinigende, spirituelle aber auch magische Zwecke. Guggul hat zugleich eine beruhigende wie auch nervenstärkende Wirkung.

__________________________________________________

 

Hochgebirgs-Wacholder "Glas"

vertreibt ungünstige Einflüsse beim Heilungsprozess – Reinigung - Schutz


Hochgebirgswacholder (lat. Juniperus recurva) wächst erst ab 3000 Meter Höhe. Zentraler Räucherstoff im Himalaya. Von den Schamanen zum Vertreiben ungünstiger Einflüsse bei Heilungszeremonien verwendet. Sein Rauch soll Krankheitsdämonen günstig stimmen, bannen und vertreiben. Hochgebirgswacholder ist den meisten Völkern im Himalaya heilig und wird hauptsächlich als Einzelstoff verwendet.

__________________________________________________


Neem-Blätter

Reinigung – Schutz

 

Neem ist in Indien ein wertvolles Kraut in der ayurvedischen Medizin. Es reinigt von energetischen Blockaden, richtet den Menschen wieder auf und ebnet den Weg für Neuerungen. Sein tatkräftiger Rauch zieht uns aus seelischen Tieflagen und schenkt neuen Mut. Neem schützt auch vor dem bösen Blick anderer. Ein würziger Duft, der erfrischt und die Atmosphäre reinigt.

__________________________________________________

 

Olibanum -Weihrauch

Reinigung - Zentrierung    


Der klassische Weihrauch. In der Antike wurde er für sakrale Zwecke verwendet, um in die Sphäre des Göttlichen einzutauchen. Er wirkt zentrierend und entspannend auf das Gemüt. Er gilt als einer der stärksten atmosphärischen Reiniger. Sein Duft ist betörend balsamisch mit einer zitrusfruchtigen Note.

__________________________________________________

 

Orangenblüten-Blätter     

Reinigung 3. Auge – Klärung


Orangenblüten sind im Duft feiner und ätherischer als Orangenschalen. Es ist, als ob sie uns in höhere Dimensionen führen und gleichzeitig Licht und Sonne in unsere Herzen bringen. Aus Orangenblüten wird auch Neroli Öl gewonnen. Beides hat eine stark reinigende Wirkung auf die Zirbeldrüse.

__________________________________________________

 

Palo Santo 

negative Energien - Meditation - Reinigung - Schutz


Palo Santo ist - wie es schon der Name sagt - das „heilige Holz" Südamerikas, vergleichbar mit Sandelholz in Indien. Weil es überaus reichhaltig an ätherischem Öl ist, duftet es sehr intensiv. Es wächst hauptsächlich in Peru. Die Peruaner glauben, dass ihr Palo Santo starke Kräfte hat - immerhin gedeiht es auch auf sehr kargen Böden. Es duftet wunderbar süß, warm und aromatisch mit einem Hauch von Kokos. In den alten Andenvölkern war Palo Santo ein Hauptbestandteil der rituellen, religiösen und magischen Feste. Es hat die Kraft, negative Energien zu vertreiben und unsere Meditation in die Tiefe zu führen. Es beruhigt den Fluss der Gedanken, hilft uns, Ärger aufzulösen, entspannt uns und öffnet uns für spirituelle Augenblicke.

__________________________________________________

  

Salbei-Weiß - Sage

Reinigung - Segen - positive Energie


Weißer Salbei wächst hauptsächlich im sonnigen Kalifornien und ist eine der stärksten Pflanzen zum Reinigen und Segnen von Räumen, Lebewesen oder Gegenständen. Sein Duft ist eher streng. Doch unter den Ureinwohnern Nordamerikas gilt er als eine der wenigen Pflanzen, die reine positive Energie tragen. Deshalb wird er verwendet, um Böses abzuwehren und ein geklärtes Bewusstsein zu erzeugen. Oft wird er dem Westen zugeordnet, der Richtung der verehrten Ahnen, des Sonnenuntergangs und der spirituellen Ruhe des Abends.

__________________________________________________


Süßholz-Wurzel

Reinigung der Aura – Traumförderung


Süßholzwurzel reinigt negative Energien und fördert, am Abend geräuchert, unser Traumgeschehen. Es eignet sich außerdem hervorragend zur Aurareinigung, da es einen ausgleichenden, warmen Charakter hat. Es duftet angenehm leicht und süßlich.

__________________________________________________

 

Yerba Santa 

Reinigung – Trost


Die indianische Pflanze Yerba Santa bedeutet „Heiliges Kraut“. Geräuchert verbreitet Yerba Santa einen feinen, wohlriechenden Duft, der wärmt und die Atmosphäre aufhellt. Seine freundliche, liebevolle Energie transformiert disharmonische Kräfte und lässt Frieden einkehren. Yerba Santa ist ein Lichtbringer, den man auch gut alleine Räuchern kann.

__________________________________________________

 

Wacholder-Beeren/ Spitzen

Schutz – Reinigung


Wacholder wird seit alters her als wertvolle Schutzpflanze gegen alles Negative angesehen. Er schützt, indem er Raum und Geist klärt und uns mit der nötigen Kraft erfüllt, Widrigkeiten zu meistern oder durch sie hindurchzugehen. Wacholder vermag die Seele zum Licht zu führen.

__________________________________________________

Interessiert?
komm vorbei oder setze dich mit uns in Verbindung:

Graf-Gerhard-Str.17
41849 Wassenberg

Tel.:02432-9871141

Öffnungszeiten:

Montags:

10:00 - 12:30 Uhr

Dienstags bis Freitags: 

10:00 - 12:30 und 15:00 - 18:00 Uhr

Samstags:

10:00 - 13-00 Uhr

__________________________________________________

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren